Exemestane 250 25 mg 30 tabs

Exemestane 250 25 mg 30 tabs

Um den Therapieerfolg von Exemestan nicht zu gefährden, dürfen während der Behandlung keine östrogenhaltigen Arzneimittel eingenommen oder auf die Haut aufgetragen werden. Exemestan wird als Tablette einmal täglich eingenommen, und zwar nach einer Mahlzeit, weil es dann besser in den Körper aufgenommen https://aromatasehemmerinfo.com/product-category/hormone-peptide/ wird. Exemestan ist zugelassen zur unterstützenden Behandlung von hormonsensitivem, frühem Brustkrebs nach zwei- bis dreijähriger Behandlung mit dem Wirkstoff Tamoxifen. Exemestan verhindert als sogenannter Aromatasehemmer im Körper die Produktion weiblicher Geschlechtshormone (Östrogene).

Medizinisch begleitet werden kann diese kritische Phase durch verschiedene Maßnahmen [2]. Meist werden die Steroide sofort gestoppt, bei langjähriger Nutzung kann es aber sinnvoller sein, die Präparate langsam auszuschleichen. In den ersten drei Monaten nach dem Stopp der Steroide muss zunächst einmal abgewartet werden, wie gut sich der Körper selber erholen kann [2]. Blutbestimmungen der Sexualhormone sind zu diesem Zeitpunkt wenig sinnvoll, da sie noch zu verzerrt sind durch den vorangegangenen Steroid-Konsum.

products_list_functions.push(

Die häufigsten Nebenwirkungen von Letrozol ergeben sich aus der antihormonellen Wirkung und ähneln denen von Estrogenmangel-bedingten Wechseljahresbeschwerden. Dazu zählen unter anderem Hitzewallungen, Müdigkeit, Kopfschmerzen, Schwindel und Stimmungsschwankungen. Die Tabletten sollten immer zur gleichen Tageszeit unabhängig von den Mahlzeiten und unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit eingenommen werden.

Wie lange kann man Aromatasehemmer nehmen?

Bei den Aromatasehemmern ist eine Therapiedauer von zehn Jahren ebenfalls besser als fünf Jahre. Dabei muss man auf die Nebenwirkungen, insbesondere auf die Knochendichte, achten.

Studien haben belegt, dass aromatisierende Steroide wie Testosteron Enanthat zusammen mit einem Aromatase-Hemmer zu einem deutlich geringeren HDL Spiegel führen. Da Novaldex im allgemeinen keinen solchen Effekt auf den HDL Spiegel zeigt, bevorzugen es viele männliche Bodybuilder. Aromatase-Hemmer können auch eine Verringerung der Knochendichte bewirken, was bei empfänglichen Patienten zu Osteoporose und vermehrter Neigung zu Knochenbrüchen führen kann.

Produktkategorien

Das Hormon wirkt aufgrund seiner strukturellen Ähnlichkeit zum luteinisierenden Hormon als Gonadotropin-Mimetikum in den Leydig-Zellen der Hoden. Da die gesteigerte Testosteron-Produktion aber den negativen Feedback-Loop im Hypothalamus und der Hypophyse stimuliert, verzögert das Hormon eher die Erholung der körpereigenen Gonadotropin-Sekretion. In den einschlägigen Onlineforen wird daher die zusätzliche Einnahme von SERMs und/oder Aromatasehemmern angeraten.

Aromatase ist das in Leber, Nebenniere und Adipozyten vorkommende Hauptenzym der Östrogensynthese aus den Hormonen Androstendion und Testosteron. Vor der Menopause zeigt sich die ausgeprägteste Aromataseaktivität in den Ovarien, danach sinkt die Gesamtmenge und -aktivität des Hormons im Körper deutlich. Aromatasehemmer hemmen die Aktivität des Enzyms und senken dadurch den körpereigenen Östrogenspiegel. In manchen Fällen von Brustkrebs ist der Tumor hormonsensitiv, das heißt, sein Wachstum ist von Östrogen abhängig.

Nebenwirkungen können nur auftreten, wenn das Steroid über einen zu langen Zeitraum verwendet wird oder wenn die empfohlene Dosierung nicht genau eingehalten wird. Es ist am besten, Exemestan während der Aknebehandlung nicht zu verwenden, da einige Studien gezeigt haben, dass Exemestan diesen Prozess erheblich verlangsamen kann. Exemestan ist ein Aromatasehemmer, der von Bodybuildern regelmäßig verwendet wird. Diese Substanz ist populär geworden, weil sie dazu beiträgt, das Östrogen zu unterdrücken, das als Folge des Steroidgebrauchs eintritt.

  • Obwohl Steroide keine psychotropen Substanzen sind und sich deren Gebrauch deutlich von solchen Drogen unterscheidet, erinnern die psychischen Konsequenzen häufig an Entzugserscheinungen.
  • Das Arzneimittel ist auch dann wirksam, wenn eine Therapie mit Antiöstrogenen versagt hat.
  • In Deutschland ist es nach dem Gesetz gegen Doping im Sport verboten, Steroide herzustellen, zu veräußern, zu vertreiben und in nicht geringen Mengen zu besitzen.
  • Es ist ein Enzym, das Östrogenhormone aus Steroidhormonen, einschließlich Testosteronhormon, herstellt.
  • Wenn bei einer Steroidkur aromatisierende Substanzen in stark anabolen Mengen ohne Aromatasehemmer verwendet werden, sind östrogene Nebenwirkungen nicht auszuschließen.

Ebenfalls erwähnenswert ist, dass Letrozol innerhalb der Zelle aktiver ist als Anastrozol, weshalb seine Effekte auf die Skelettmuskulatur oder andere Gewebe größer ausfallen könnten. Im Vergleich zu Frauen nach der Menopause, die noch weniger Testosteron aufweisen als ohnehin schon, sind Männer besser vor den gesundheitsschädlichen Nebenwirkungen eines Aromatasehemmers geschützt. Es ist nämlich so, dass Anastrozol, Letzrozol & Co. vor allem geringe Mengen Testosteron fast komplett vor der Umwandlung zu Östradiol abhalten, während supraphysiologische Dosierungen weniger effektiv vor der Konvertierung geschützt sind.

Steckbrief Letrozol

Ein früheres Review deutete auf einen teilweisen Rückgang in 80 Prozent der Fälle und auf einen kompletten Rückgang in 60 Prozent der Fälle hin [3]. Eine aktuelle Studie an 81 Patienten kam zu einer Erfolgsrate von 90,1 Prozent durch die Einnahme von 10 Milligramm Tamoxifen täglich [4]. Diese Studie deutet ebenfalls darauf hin, dass es eher das Ausmaß der Vergrößerung ist, die den Behandlungserfolg bestimmt anstatt die Dauer, in der die Gynäkomastie bis zum Beginn ihrer Behandlung bestand.

Warum Gewichtszunahme bei antihormontherapie?

Aromatasehemmer. Sie werden bei postmenopausalen Patientinnen eingesetzt und können Muskel- und Gelenkbeschwerden auslösen, sowie den Fettstoffwechsel beeinträchtigen, was zu einer Gewichtszunahme führen kann.

Scroll to Top